Angebote zu "Analyse" (57 Treffer)

Kategorien

Shops

Coutant-Defer, D: Analyse : Le Chat noir et aut...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.04.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Analyse : Le Chat noir et autres nouvelles d'Edgar Allan Poe (analyse complète de l'oeuvre et résumé), Titelzusatz: Résumé complet et analyse détaillée de l'oeuvre, Autor: Coutant-Defer, Dominique // Lepetitlittéraire. Fr, Verlag: lePetitLitteraire.fr, Sprache: Französisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 24, Informationen: Paperback, Gewicht: 43 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Le Floc'h, M: Analyse : Journal d'un chat assas...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.09.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Analyse : Journal d'un chat assassin de Anne Fine (analyse complète de l'oeuvre et résumé), Titelzusatz: Résumé complet et analyse détaillée de l'oeuvre, Autor: Le Floc'h, Mathilde, Verlag: lePetitLitteraire.fr, Sprache: Französisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 24, Informationen: Paperback, Gewicht: 40 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Roland, N: Analyse : Histoire d'une mouette et ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.04.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Analyse : Histoire d'une mouette et du chat qui lui apprit à voler de Luis Sepúlveda (analyse complète de l'oeuvre et résumé), Titelzusatz: Résumé complet et analyse détaillée de l'oeuvre, Autor: Roland, Nathalie // Lepetitlittéraire. Fr, Verlag: lePetitLitteraire.fr, Sprache: Französisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 28, Informationen: Paperback, Gewicht: 48 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Französische Jugendsprache und Identität im Int...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Entwicklung neuer Medien haben sich neue Kommunikationsformen etabliert, die vor allem im Alltag Jugendlicher eine bedeutende Rolle spielen. Dieses Werk befasst sich mit französischer Jugendsprache in einem Web-Chat. Eine Analyse der sprachlichen Spezifika in ausgewählten Chat-Protokollen gibt Einsicht in die Sprachverwendung Jugendlicher in neuen Medien. Darüber hinaus wird untersucht, inwiefern sich diese Kommunikationsform auf Identitätsbildungsprozesse auswirkt, da insbesondere das Medium Chat vielfältige Möglichkeiten zur Inszenierung des Selbst bietet und ein Spielen mit Sprache und Identität ermöglicht. Durch seine konzeptionell mündliche Ausrichtung schafft der Chat ideale Voraussetzungen für die Anwendung von Jugendsprache und erweist sich für die Jugendlichen als ein geeignetes Medium zur sprachlichen Profilierung, das auch zur Konstitution ihrer Identität beiträgt.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Französische Jugendsprache und Identität im Int...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Entwicklung neuer Medien haben sich neue Kommunikationsformen etabliert, die vor allem im Alltag Jugendlicher eine bedeutende Rolle spielen. Dieses Werk befasst sich mit französischer Jugendsprache in einem Web-Chat. Eine Analyse der sprachlichen Spezifika in ausgewählten Chat-Protokollen gibt Einsicht in die Sprachverwendung Jugendlicher in neuen Medien. Darüber hinaus wird untersucht, inwiefern sich diese Kommunikationsform auf Identitätsbildungsprozesse auswirkt, da insbesondere das Medium Chat vielfältige Möglichkeiten zur Inszenierung des Selbst bietet und ein Spielen mit Sprache und Identität ermöglicht. Durch seine konzeptionell mündliche Ausrichtung schafft der Chat ideale Voraussetzungen für die Anwendung von Jugendsprache und erweist sich für die Jugendlichen als ein geeignetes Medium zur sprachlichen Profilierung, das auch zur Konstitution ihrer Identität beiträgt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Sprachhandlungskoordination in der Chat-Kommuni...
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch präsentiert eine grundlegende Studie zur Koordination sprachlichen Handelns in der Chat-Kommunikation. Aufgrund des charakteristischen Einflusses der zugrunde liegenden Technologie erweist sich die Handlungskoordination im Chat- im Vergleich zu Gesprächen - als ein hochgradig individuelles Projekt. Eine Modellierung chatbasierter Kommunikation muss daher berücksichtigen, dass die Beteiligten ihre Handlungspläne nicht zur Laufzeit der Interaktion mit ihren Partnern abgleichen, sondern vielmehr mit dem, was sie - häufig erst zeitlich versetzt - als sprachliche Produkte auf ihren Bildschirmen wahrnehmen. Als Bezugsrahmen für eine Beschreibung interaktionaler Besonderheiten im Chat wird daher ein individuenzentriertes Modell der kommunikativen Teilhabe ausgearbeitet. Auf seiner Basis wird die Frage diskutiert, inwieweit Kategorien, die sich für die Analyse von Gesprächen bewährt haben, sinnvoll auch für die Beschreibung chatbasierter Kommunikationsprozesse übernommen werden können. Die theoretischen Befunde werden in einer Fallstudie auf Basis multimodaler Daten zu Nutzeraktivitäten beim Chatten empirisch untermauert. Hierbei wird auch deutlich, dass für interaktionslinguistische Untersuchungen so genannte "Mitschnitte" keine ausreichende Datenbasis darstellen und dass die Chat-Forschung von einer Miteinbeziehung von Beobachtungsdaten zur Kommunikationsteilhabe wesentlich profitieren kann. Die Darstellung eines Designs für die Erhebung solcher Daten sowie eines dafür entwickelten Transkriptionsformats ist ebenfalls Teil des Buches.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Sprachhandlungskoordination in der Chat-Kommuni...
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch präsentiert eine grundlegende Studie zur Koordination sprachlichen Handelns in der Chat-Kommunikation. Aufgrund des charakteristischen Einflusses der zugrunde liegenden Technologie erweist sich die Handlungskoordination im Chat- im Vergleich zu Gesprächen - als ein hochgradig individuelles Projekt. Eine Modellierung chatbasierter Kommunikation muss daher berücksichtigen, dass die Beteiligten ihre Handlungspläne nicht zur Laufzeit der Interaktion mit ihren Partnern abgleichen, sondern vielmehr mit dem, was sie - häufig erst zeitlich versetzt - als sprachliche Produkte auf ihren Bildschirmen wahrnehmen. Als Bezugsrahmen für eine Beschreibung interaktionaler Besonderheiten im Chat wird daher ein individuenzentriertes Modell der kommunikativen Teilhabe ausgearbeitet. Auf seiner Basis wird die Frage diskutiert, inwieweit Kategorien, die sich für die Analyse von Gesprächen bewährt haben, sinnvoll auch für die Beschreibung chatbasierter Kommunikationsprozesse übernommen werden können. Die theoretischen Befunde werden in einer Fallstudie auf Basis multimodaler Daten zu Nutzeraktivitäten beim Chatten empirisch untermauert. Hierbei wird auch deutlich, dass für interaktionslinguistische Untersuchungen so genannte "Mitschnitte" keine ausreichende Datenbasis darstellen und dass die Chat-Forschung von einer Miteinbeziehung von Beobachtungsdaten zur Kommunikationsteilhabe wesentlich profitieren kann. Die Darstellung eines Designs für die Erhebung solcher Daten sowie eines dafür entwickelten Transkriptionsformats ist ebenfalls Teil des Buches.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Partikelgebrauch in deutschsprachigen Chats
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist der Chat eigentlich? Haben Sie sich schon maldarüber nachgedacht? Die Frage klingt zwar einfach,ihre Beantwortung ist jedoch gar nicht so leicht.Medial betrachtet, ist der Chat ein geschriebener,ein getippter Text. So wie z.B. ein offiziellerBrief? Nicht ganz. Was den Sprachgebrauch derChattenden betrifft, ist der Chat eher ein Gespräch.Sind die Kommunikationsteilnehmer also zeitlich undräumlich voneinander nicht getrennt? Doch. Der ReizdiesesThemas liegt darin, dass die medial schriftlicheKommunikationsform in vielerlei Hinsicht Aspekte dermündlichen Kommunikation aufweist. Um unsereursprüngliche Frage zu beantworten, habe ich eineWortart, die für die Oralität typisch ist,ausgewählt, die Partikel.Ja? Das ist doch total super! Im vorliegenden Buch geht es um die quantitative undqualitative Analyse des Partikelgebrauchs inChatprotokollen.Es wird gezeigt, dass sowohl die große Anzahl alsauch die verwendeten Typen der Partikeln dafürsprechen, dass die Chattenden ähnlich wie in denAlltagsgesprächen kommunizieren. Das Buch empfiehltsich jedem, der gern chattet oder sich gern mitlinguistischen und kommunikationswissenschaftlichenThemen auseinandersetzt.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Partikelgebrauch in deutschsprachigen Chats
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist der Chat eigentlich? Haben Sie sich schon maldarüber nachgedacht? Die Frage klingt zwar einfach,ihre Beantwortung ist jedoch gar nicht so leicht.Medial betrachtet, ist der Chat ein geschriebener,ein getippter Text. So wie z.B. ein offiziellerBrief? Nicht ganz. Was den Sprachgebrauch derChattenden betrifft, ist der Chat eher ein Gespräch.Sind die Kommunikationsteilnehmer also zeitlich undräumlich voneinander nicht getrennt? Doch. Der ReizdiesesThemas liegt darin, dass die medial schriftlicheKommunikationsform in vielerlei Hinsicht Aspekte dermündlichen Kommunikation aufweist. Um unsereursprüngliche Frage zu beantworten, habe ich eineWortart, die für die Oralität typisch ist,ausgewählt, die Partikel.Ja? Das ist doch total super! Im vorliegenden Buch geht es um die quantitative undqualitative Analyse des Partikelgebrauchs inChatprotokollen.Es wird gezeigt, dass sowohl die große Anzahl alsauch die verwendeten Typen der Partikeln dafürsprechen, dass die Chattenden ähnlich wie in denAlltagsgesprächen kommunizieren. Das Buch empfiehltsich jedem, der gern chattet oder sich gern mitlinguistischen und kommunikationswissenschaftlichenThemen auseinandersetzt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot