Stöbern Sie durch unsere Angebote (325 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Chat Geflüster
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Mittlerweile lernen sich viele Menschen übers Internet kennen. Ich dachte immer das ist kurios und funktioniert nicht...bis ich Kim kennen lernte. Alles begann als ich Kimberly blue im Internet kennen lernte . Ich nannte mich Foenigin nach einem Comic, das ich Monate zuvor gelesen hatte und schon beim durchblättern in der Buchhandlung fast vor lachen zusammen gebrochen wäre.

Anbieter: buch.de
Stand: 01.04.2017
Zum Angebot
Chat Room
8,72 € *
ggf. zzgl. Versand

When Linda´s high school sets up online chat rooms, she can´t resist the urge to visit them. Fueled by interest in a student with the nickname Cyrano, Linda, a girl who suffers from extreme shyness, gets chatty online. Using the nickname Roxanne, she gains a reputation as the queen of one-liners. Soon Linda starts receiving gifts from a secret admirer, and she feels like her life might be turning around. But she has a lot to learn about the risks of online anonymity.

Anbieter: buch.de
Stand: 05.05.2017
Zum Angebot
Chat Room
8,72 € *
ggf. zzgl. Versand

When Linda´s high school sets up online chat rooms, she can´t resist the urge to visit them. Fueled by interest in a student with the nickname Cyrano, Linda, a girl who suffers from extreme shyness, gets chatty online. Using the nickname Roxanne, she gains a reputation as the queen of one-liners. Soon Linda starts receiving gifts from a secret admirer, and she feels like her life might be turning around. But she has a lot to learn about the risks of online anonymity.

Anbieter: buch.de
Stand: 05.05.2017
Zum Angebot
Charles Baudelaire - Les Chats
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 1, Universität des Saarlandes (Romanistik), Veranstaltung: Hauptseminar Charles Baudelaire, Sprache: Deutsch, Abstract: Es gibt wohl kaum ein zweites Gedicht, das im 20. Jahrhundert Geist und Gemüt namhafter Forscher so in seinen Bann gezogen hat wie Les Chats aus Charles Baudelaires Les Fleurs du Mal. 1962 veröffentlichen der Anthropologe Claude Lévi-Strauss und der Linguist Roman Jakobson eine provokante Analyse des Sonetts, betrieben mit den Mitteln der strukturalistischen Linguistik und Anthropologie. Die Reaktionen lassen nicht auf sich warten, und bald erscheint eine wahre Flut von wissenschaftlichen Werken, sowohl zu den berühmten Katzen als auch zu der ungewöhnlichen Annäherung an das Gedicht. 1980 sehen Maurice Delcroix und Walter Geerts die Zeit für ein Resümee gekommen: Auf über 300 Seiten veröffentlichen sie Une confrontation de méthodes 21 Beiträge aus der langjährigen, von Lévi-Strauss und Jakobson angestoßenen Debatte um den Platz linguistischer Methoden in der Literaturwissenschaft, über Sinn und Unsinn von Strukturanalysen bei der Interpretation literarischer Texte. Von diesen wissenschaftlichen Beiträgen beziehen sich viele fast ausschließlich auf die Erkenntnisse oder Irrwege, die den Autoren des berühmten strukturalistischen Lehrstücks zu verdanken seien. Zugegeben, es ging dabei auch um Les Chats. Doch relativiert der Herausgeber schon im Vorwort die Bedeutung der oft emotionsgeladenen Diskussion der Experten für unser Verständnis Baudelaires und des Gedichts: ´´Mais nous pardonnent les baudelairiens: Baudelaire n´était pas l´enjeu principal du débat´´.1 Dennoch kommt, selbstverständlich, auch eine bescheidene Hausarbeit nicht an dem umfangreichen Material vorbei. Bleibt zu hoffen, dass in diesem Text der Versuch gelungen ist, fremde Beobachtungen sinnvoll mit eigenen zu verknüpfen, aus den verschieden Ansätzen das Interessanteste herauszufiltern und dabei nicht wider Willen einen bloßen Tertiärtext zu schreiben. Nun aber zum eigentlichen Thema, bevor die wissenschaftliche Debatte darüber sich schon auf Seite 1 in den Vordergrund drängt! Die wichtigste Quelle: [...] 1 ´´Les Chats´´ de Baudelaire: Une confrontation de méthodes, Herausgeber: Maurice Delcroix, Walter Geerts. Namur 1980, S. 9

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
Chat-Set
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Social Network (in den Chats mit SN abgekürzt) der Unterschied zur Realität liegt vom Angesicht zu Angesicht, die Aura eines Menschen, sein Geruch, alles was man wahrnehmen muss, um jemanden wirklich beurteilen zu können. Und so unterschiedlich wird das Medium soziales Netzwerk genutzt: Die einen verbringen scheinbar ihr ganzes Leben darin, kriechen unter die Oberfläche des Rechners und transformieren sich komplett in ein virtuelles Leben, die anderen benutzen diese Plattform für Marketing- und Werbezwecke, wieder andere spielen den ganzen Tag Farmville und müllen einem die Pinnwand mit Herzen oder Kalendersprüchen voll, manche erfreuen ihre Friends gar mit Statusmeldungen wie habe gerade einen lauten Pups gelassen.oder so ähnlich. Neben den Professionellen sind aber die meisten User normale Menschen, denen Social Network ein wenig ein Stiegenhaustratschersatz geworden ist, die sich freuen, tatsächlich alte Schulkameraden wieder entdeckt zu haben und sogar neue Freundschaften schliessen. Die hier festgehaltenen Chats zeigen von all dem ein wenig. Lästereien, Flirts, Anmache, eine dreiste und traurige Lügengeschichte, vorallem aber lustige Spontandialoge von mehr oder weniger guten Freunden und sie sind echt, genau wie das pralle Leben.

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
Mörder im Chat
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Schweiz aus muss Stephan Hagner im Chat hilflos mit ansehen, wie seine Netzwerk Freundin Miriam mit einem schwertähnlichen Gegenstand ... Was in Miriams Zimmer vor sich ging, kann Hagner nicht sagen, denn die vermummte Gestalt mit der Machete hat ihren Laptop geschlosssen. Von ihren Baseler Kollegen alarmiert, ermittelt die Rostocker Mordkommission im Hochhausviertel Lütten Klein. Wenig später werden in der Wohnung einer jungen Frau umfangreiche Blutspuren sichergestellt. Es bestehen kaum Zweifel, dass hier jemand wie im Rausch gemordet hat, und zwar jemand, dem sein Opfer vertraut haben muss. Nette Nachbarn gibt es im Wohnblock leider mehr als genug, und nicht nur die korpulente, noch dazu in Alkoholentwöhnung befindliche Kommissarin Barbara Riedbiester flucht, dass der Fahrstuhl außer Betrieb ist ...

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
The Harey Chat Room
10,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Harey, The hare-brained rabbit is typing a letter in a chat room, while his friends look on. ´That´s great! Lucy Lamb wants to be my friend and write to me,´ yelled Harey in excitement. Next day, they go out to meet Lucy Lamb in the park and discover a wolf in sheep´s clothing.

Anbieter: buch.de
Stand: 23.05.2017
Zum Angebot
The Harey Chat Room
10,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Harey, The hare-brained rabbit is typing a letter in a chat room, while his friends look on. ´That´s great! Lucy Lamb wants to be my friend and write to me,´ yelled Harey in excitement. Next day, they go out to meet Lucy Lamb in the park and discover a wolf in sheep´s clothing.

Anbieter: buch.de
Stand: 23.05.2017
Zum Angebot
Chat-Fieber
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein witziger und ausführlicher Leitfaden zum Chatten im Netz Weltweit wird gechattet, Jung und Alt sitzen am Computer und bewegen hektisch die Finger. Manche chatten auch per Webcam, Skype oder Messenger. Dabei kommen dann die morgendlichen Chatfalten auf dem Bildschirm besonders gut zur Geltung. Sicher wird dadurch auch so manche Illusion geraubt. Worum geht es nun in diesem Buch? Es geht um das Chatten, speziell und hauptsächlich bei spin.de, eine der vielen Chat-Communities. Es werden viele Funktionen erklärt. Zudem gibt es auch eine Tabelle mit Abkürzungen, viele Geschichten, Chatgespräche, Witze, Komisches und Besinnliches, Interviews mit Chattern und Umfragen. Kurz, es wird für jeden Geschmack etwas geboten, auch die Erotik fehlt natürlich nicht. Also ein absolutes »must have« für alte Chathasen und -häsinnen und natürlich für Neulinge im Chat. Und wer Fragen an mich hat, der findet im Buch Kontaktmöglichkeiten. Ingrid Hagenbücher

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
Chat With Elizabeth Bishop
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Chat with Elizabeth Bishop: After being hosted at Casa Mariana and listen to many reports about the Elizabeth Bishop´s by her friends called Linda and Jose Alberto, I decided to write a story about the writer for teenagers. As a way to captivate the public, the text has as backdrop a fictional story that takes place in Ouro Preto city and from this report passages of Elizabeth´s life are introduced, especially the time when she lived in Brazil. I decided to make the access to the text more democratic and be able to use it as an educational tool, so I chose to market it in digital format, e-book. Synopsis Carla receives a message in her Facebook from a student who lives in New York asking if American writer Elizabeth Bishop home´s, in Ouro Preto, still existes. With the help of Teacher Marta and some classmates, Carla manages to find the Casa Mariana. Excited by the discovery, the group decides to continue research about the writer to discover the reason why Elizabeth Bishop had lived in Ouro Preto. As far as the knowledgement of Elizabeth Bishop history´s in Brazil was increasing, a new character apears in the story - her partner Lota de Macedo. The sexual orientation of Elizabeth, in principle, causes a prejudiced reaction and malicious comments from a student, which motivate Mrs. Marta to reflect about homoaffection relationships with the students.

Anbieter: buch.de
Stand: 01.04.2017
Zum Angebot