Angebote zu "Klatsch" (8 Treffer)

Klatsch im Chat
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist die E-Mail akzeptiertes Mittel elektronischer Kommunikation geworden, so bleibt das Chatten Gegenstand der Kritik. Als banal bis jugendgefährdend bewertet, steht es im Verdacht, den Untergang der Schrift zu befördern. Dieses Buch bietet eine neue Sicht - fern kulturkritischer Klagen oder euphorischer Lobreden.Obwohl der zeitgleiche Textaustausch eine der ungewöhnlichsten Kommunikationsformen im Internet darstellt, blieb die Medialität des Chats oft unbeachtet. Wurde das Chatten meist als Plattform für Identitätsspiele oder subkulturelle Meinungsbildung untersucht, wird es hier als eine Variante des Klatsches vorgestellt. Freuds Theorie des Dritten erweist sich dabei als Schlüssel zum Verständnis aktueller Formen elektronischer Kommunikation.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Tuschling, Anna: Klatsch im Chat
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Klatsch im ChatFreuds Theorie des Dritten im Zeitalter elektronischer KommunikationTaschenbuchvon Anna TuschlingEAN: 9783899429527Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2009Sprache: DeutschSeiten: 294Maße: 228 x 139 x 23 mmAutor: Anna Tusc

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
eBook Klatsch im Chat
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist die E-Mail akzeptiertes Mittel elektronischer Kommunikation geworden, so bleibt das Chatten Gegenstand der Kritik. Als banal bis jugendgefährdend bewertet, steht es im Verdacht, den Untergang der Schrift zu befördern. Dieses Buch bietet eine

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
Klatsch im Chat als Buch von Anna Tuschling
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(28,80 € / in stock)

Klatsch im Chat:Freuds Theorie des Dritten im Zeitalter elektronischer Kommunikation MedienAnalysen Anna Tuschling

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Tuschling, Anna: Klatsch im Chat (Taschenbuch)
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2009Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Klatsch im ChatTitelzusatz: Freuds Theorie des Dritten im Zeitalter elektronischer KommunikationAutor: Tuschling, AnnaVerlag: Transcript Verlag // transcriptSprache

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Klatsch im Chat als eBook Download von Anna Tus...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(28,80 € / in stock)

Klatsch im Chat:Freuds Theorie des Dritten im Zeitalter elektronischer Kommunikation Anna Tuschling

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Klatsch im Chat - Freuds Theorie des Dritten im...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist die E-Mail akzeptiertes Mittel elektronischer Kommunikation geworden, so bleibt das Chatten Gegenstand der Kritik. Als banal bis jugendgefährdend bewertet, steht es im Verdacht, den Untergang der Schrift zu befördern. Dieses Buch bietet eine neue Sicht - fern kulturkritischer Klagen oder euphorischer Lobreden. Obwohl der zeitgleiche Textaustausch eine der ungewöhnlichsten Kommunikationsformen im Internet darstellt, blieb die Medialität des Chats oft unbeachtet. Wurde das Chatten meist als Plattform für Identitätsspiele oder subkulturelle Meinungsbildung untersucht, wird es hier als eine Variante des Klatsches vorgestellt. Freuds Theorie des Dritten erweist sich dabei als Schlüssel zum Verständnis aktueller Formen elektronischer Kommunikation. Anna Tuschling (Jun.-Prof. Dr. phil.) leitet die medienwissenschaftliche Arbeitsgruppe in der Mercator-Forschergruppe »Räume anthropologischen Wissens« an der Ruhr-Universität Bochum. Sie arbeitet über Medienangst, Lernregimes und Lerntechniken sowie zu Medienanthropologie.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Am Ende siegt die Lust - Der Weg zur Sklavin (B...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem ersten Treffen mit Jörg ändert sich Andreas Leben von Grund auf. Jörg erkennt sofort ihre devote Neigung, von der Andrea bisher nicht einmal etwas ahnte. In rasendem Tempo verstrickt sie sich immer tiefer in seine Welt aus Dominanz und Unterwerfung, aus Schmerz und nie zuvor erlebter Lust. Gnadenlos treibt er sie immer weiter an ihre Grenzen und bestraft jeden ihrer Fehler. Begleiten Sie Andrea auf ihrem Weg zur perfekten Sklavin. Erleben Sie, wie sie absoluten Gehorsam und Demut lernt und darin ihre Erfüllung findet. Lisa von Hagen genießt es gleichermaßen, Frauen und Männer zu dominieren. Bei ihrer Tätigkeit auf einigen Erotikportalen lebt sie ihre härtesten Fantasien aus. Dabei schafft sie es, ihre männlichen Kunden vor Lust fast um den Verstand zu bringen. In diesem Roman ist ihr wieder genau das gelungen, auch wenn sie dafür die Rollen vertauscht hat. Ihre Protagonisten sind diesmal nicht Herrin und Sklave, sondern Herr und Sklavin. Lassen Sie sich durch Lisa von Hagen in die erotische Welt der Dominanz und Unterwerfung entführen. Dieses Buch erschien bereits 2014 unter dem Titel »Am Ende siegt immer die Lust« und wurde nun komplett überarbeitet. Hinweis: Das Buch ist kein Liebesroman, der BDSM als Hintergrundkulisse verwendet. Die Protagonistin und ihr Herr sind nicht durch eine romantische Liebe, sondern durch ihre Lust, miteinander verbunden. Leser/innen von romantischen Liebesromanen kommen also nicht auf ihre Kosten. Der Inhalt in Schlagworten: BDSM, Herr, Maledom, Master, Slavin, Femsub, slave, Fetisch, Unterwerfung, sadomaso, Sadismus, Masochismus, Züchtigung, Spanking, Lustschmerz, Lustfolter, Auspeitschen, fesseln, Bondage, Erziehung, Branding, Piercing, Rohrstock, Gerte, Peitsche, Lack, Leder, Latex, Bestrafung, Devotion, Dominanz, Session, Hingabe, Analsex, Oralsex, Gangbang, SM-Party. Textauszug: ... Beide haben Reitgerten in den Händen. Der erste Klatsch mit der Gerte kommt heftig und schnell. Ich weiß nicht, was schlimmer ist, der Knall oder der Schmerz. Es tut verdammt weh, der Schmerz fährt mir durch die Brust, als sie nun das Wachs von den Titten abschlagen. Sie machen das sicher nicht das erste Mal, man merkt die Routine. Aber trotzdem geht so mancher Schlag daneben. Vielleicht haben sie aber auch die Order, nicht zimperlich zu sein. Das Wachs fliegt in kleinen roten Stücken durch die Luft. Die Striemen auf der Brust werden immer dicker und es brennt wie Feuer ... Lisa von Hagen lebt und arbeitet im Ruhrgebiet. Schon vor Jahren hat sie Ihre Leidenschaft zu Ihrem Beruf gemacht und verdient ihren Lebensunterhalt auf diversen Erotikportalen. Durch Ihre Tätigkeit ist ihr fast kein Fetisch fremd und so beschloss Sie Gehörtes, Geträumtes und auch selbst erlebtes in einen Roman zu verpacken. Am Telefon und im Chat bringen ihre Worte die Männer fast um den Verstand und dies spürt man auch beim Lesen ihres ersten Buchs. Es geht darin um eine Sklavin, die Ihrem Herrn völlig verfällt. Doch dieser erotische Roman ist anders, als man es erwarten würde, denn im wahren Leben liebt sie es genauso, wie bei Ihrer Arbeit, ihre strenge und dominante Art tabulos auszuleben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot