Angebote zu "Epub" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

The Message (eBook, ePUB)
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kathy findet in ihrem Posteingang eine Kettenmail. Eine Todesdrohung. Die Studentin hält die Nachricht für einen üblen Scherz und postet sie im Gruppen-Chat ihres Anthropologie-Seminars. Es ist ihr letztes Lebenszeichen. Am nächsten Morgen wird Kathys Leiche in einem Moor gefunden. Noch während ihre Freunde rätseln, wer sie ermordet haben könnte, hackt sich ein unbekannter User in den Gruppen-Chat der Studenten ein. Und plötzlich lautet die Frage: Wer stirbt als nächstes? Du wurdest zur Gruppe ´´Charlie´s Eight´´ hinzugefügt ... Besser, es wäre nie passiert! Ein packender Psycho-Thriller: Werden Sie zum Leser eines tödlichen Chat-Verlaufs unter jungen Studenten! *** ´´Die Geschichte ist von Anfang bis Ende wahnsinnig spannend und hat mir eine schlaflose Nacht bereitet, weil ich das eBook einfach nicht weglegen konnte!´´ (Pan Tau Books)

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Brautbett (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Saftig, jung und untervögelt: So fühlt sich Maya, die eine erfolgreiche Hochzeitsagentur betreibt. Um ihrer Libido gerecht zu werden, setzt sie sich in den Pausen gerne nackt vor den Rechner und lässt sich von Sex-Chats befeuern. Alles ändert sich, als Maya erfährt, dass sie eine Seitensprungagentur geerbt hat. Sie beginnt, beide Geschäfte nebeneinander zu führen, gerät aber mit den Kundendateien durcheinander. Bräutigame werden zum Gruppensex statt zum Junggesellenabschied geladen, Bräute finden sich überrascht zu Seitensprungdates ein. Dabei wird es abwechslungsreich. Ob sportlich in der Schaukel, beschwingt im Swingerspa oder maskiert mit Geistervibrator: Sex bildet, ob vor oder nach der Brautnacht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.12.2017
Zum Angebot
Marine et Lila (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Deux femmes, seules. Leur rencontre va bouleverser toute leur existence...Lila peine à trouver des équilibres satisfaisants entre son travail de médecin hospitalier, son fils Antoine, âgé de huit ans, et son mari. Marine est une veuve retraitée, dont la vie est une longue attente faite de quiétude ordrée et de silences partagés avec son chat.D´une rencontre fortuite et au fil d´un échange de correspondance, la complicité s´installe entre les deux femmes. Le petit Antoine s´attache aussi à cette dame qui lui fait découvrir ses récits d´antan. Lila et son fils suivront alors les traces d´un passé qui les emmèneront jusqu´aux montagnes des Diablerets.Ces relations harmonieuses seront toutefois ébranlées par la maladie. Au-delà des liens forts qui se sont tissés, Marine et Lila vont devoir s´interroger sur la vie et les choix qu´elle nous impose.Ce roman raconte avec pudeur et sensiblité l´histoire d´une amitié, indéfectible jusque dans la maladie.EXTRAITLa semaine suivante, Lila réalisa que son lèche-vitrines dans le quartier n´était, ce matin-là, pas tant mû par l´intérêt de faire du cabotage commercial que par celui de rencontrer fortuitement Marine. Elle avait à plusieurs reprises pensé à cette dame bien comme il faut avec laquelle elle avait échangé rires et anecdotes le mercredi précédent. Elle prit conscience de son errance à but précis lorsqu´elle se retrouva par un hasard non fortuit devant le bistrot où elles avaient partagé un café trop fort. La terrasse était vide, et Lila se dit, que, tant pis, ce serait pour une autre fois. Au moment où elle s´apprêtait à poursuivre son chemin, elle vit une femme derrière la vitre avec un sourire joyeux qui lui fit un petit signe. Marine était assise près d´une fenêtre et avait l´air de l´attendre.CE QU´EN PENSE LA CRITIQUEAbigail Seran, une Suissesse qui signe là son premier roman, y livre un récit vivant et émouvant, dont l´écriture témoigne d´un certain amour des mots.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.01.2018
Zum Angebot
Erbe gesucht (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht immer ernstgemeinte Antworten aus zum Teil provokanten Chats im Internet wie z.B.: Todkranker alter reicher Mann ohne Erben und ohne Angehörige sucht Erbe oder die Stellenanzeige: Arbeit im KKW direkt ´´vor Ort´´ an den Brennstäben. Auch die Bundeskanzlerin soll wegen Totschlags angezeigt werden ... doch als der Ruf nach der Todesstrafe für Frau Dr. Merkel laut wurde, musste der Chat abgebrochen werden ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.01.2018
Zum Angebot
Blind Sex (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Larissa kann es kaum fassen, dass sie sich darauf eingelassen hat. Sex mit einem völlig Fremden, den sie aus dem Internet kennt. Nach einer ganzen Reihe von Chats wollen sie sich treffen, um es zu tun, aber mit der Bedingung, sich die Augen zu verbinden. Blind Sex beim ersten Date - mit mehr Hindernissen, als sie geahnt haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 25.11.2017
Zum Angebot
Date mit einer Unbekannten (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf einem Social Network für Lesben lernen Bea und die gehörlose Jeanny sich kennen. Die Chats werden schnell heiß und intim, und so drängt Bea darauf, Jeanny endlich persönlich zu treffen. Doch Jeanny lässt sich darauf nicht ein. Nachdem Bea in Gesprächen mehr über Jeannys Leben herausgefunden hat, setzt sie sich über ihre Wünsche hinweg und taucht auf ihrer Arbeitsstelle auf ? wo man nichts von einer Jeanny weiß ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Rapunzels Märchen (eBook, ePUB)
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Penny wächst wohlbehütet auf. So wohlbehütet, dass sie noch nicht einmal das Haus verlassen darf. Ihre einzigen Verbindungen zur Außenwelt sind ihre Online-Lehrerin Ms. Halligan und eine von ihrer Mutter nicht gebilligte Chat-Gruppe zu anderen Schülerinnen aus Boston. Bei Nina sieht es da nicht viel anders aus. Sie kann sich zwar frei bewegen, aber da sie weiß, dass sie auch auf Frauen steht, obendrein noch in ihre beste Freundin verliebt ist, erlebt sie das Gefangensein auf eine ganz andere Weise. Ihre Eltern wissen nichts von Ninas Gefühlen, würden es vielleicht auch gar nicht gutheißen, und in der Schule wird sie für den einzigen Kuss mit ihrer besten Freundin aufgezogen. Als Penny über ihren Schatten springt und zum ersten Mal aus den vertrauten vier Wänden ausbricht, um zusammen mit ihren Chat-Freundinnen einen Empfang in einem Bostoner Hotel beizuwohnen, trifft sie auf Nina. Zwischen den beiden funkt es unerwartet, doch wegen scheinbar unüberwindbarer Grenzen werden ihre aufkeimenden Gefühle wohl keine Chance haben können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.01.2018
Zum Angebot
Click for Love (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Adam und Keith kennen sich schon seit der Highschool, aber dass sein bester Freund schwul sein könnte, das hätte Adam nie gedacht. Als er eines Tages mitbekommt, dass Keith sich auf einer Website für Schwule rumtreibt, ist er geschockt ? und fasziniert. Er will herausfinden, ob Keith wirklich auf Männer steht und meldet sich heimlich an. In einem Chat kommen die beiden sich näher. Der sonst so zurückhaltende Keith wird im Internet zum gnadenlosen Verführer. Noch ahnt Keith nicht, wer sich hinter dem Chatnamen seines neuen Flirts verbirgt, doch als Adam versucht, sich ihm auch im wirklichen Leben zu nähern, zeigt Keith ihm die kalte Schulter. Schon bald weiß Adam nicht mehr, was er fühlen soll. Wenn es nur im Internet stattfindet, ist es dann überhaupt real?

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.12.2017
Zum Angebot
Emmas Story (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Emma hat eine langjährige Beziehung hinter sich und ist hoffnungslos in ihre Chat-Bekanntschaft Frauke verliebt. Leider ist die jedoch schon vergeben. Statt sich nach neuen Möglichkeiten umzusehen, pflegt sie ein eher ungewöhnliches Hobby: Sie besichtigt jedes Wochenende Wohnungen, obwohl sie eigentlich gar nicht umziehen will. Dabei trifft sie Lu wieder, ihre verhasste Schulkameradin und Nachbarin aus der Jugendzeit. Als Emma sich schließlich auf eine witzige Kontaktanzeige im In-Blättchen der Stadt meldet, ahnt sie nicht, was dieser Schritt nach sich ziehen wird ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Im Netz der Meister (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein falscher Klick im Internet, und das wohlgeordnete Leben der Buchhändlerin Simone gerät aus den Fugen. In einem Erotik-Chat trifft sie einen Mann, der sie in die ihr unbekannte SM-Welt entführt. In lustvollen Fantasien erlebt sie, was sie im Alltag verabscheut: Unterdrückung, Demütigung und Schmerz. Da sie verheiratet ist, dürfen diese Träume niemals Realität werden. Es soll nur ein Spiel sein, Abwechslung vom täglichen Einerlei. Doch ihre guten Vorsätze verschwinden, als sie im Netz dem attraktiven, dominanten Boris begegnet. Ohne zu bemerken, dass sie sich selbst mehr und mehr verliert, lässt sie sich von ihrem Verlangen treiben, riskiert immer mehr, bis sie eines Tages an einen Mann gerät, der sie ihren Leichtsinn bitter büßen lässt. FSK: ab 18 Jahre Für dieses Buch habe ich etliche Interviews mit Menschen geführt, für die SM eine erotische Spielart oder sogar eine Lebensart ist. Die wahren Geschichten habe ich einer fiktiven Protagonistin ´´zugeschrieben´´. Dieser Roman erzählt also die Wahrheit über Ereignisse, die so nicht stattgefunden haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot